Zurück zum Artikel

Vertrag aufgelöst

Wagner nach China-Abenteuer wieder auf dem Markt

Sandro Wagner wäre ablösefrei zu haben. (Foto: IMAGO)
Wagner nach China-Abenteuer wieder auf dem Markt

Vor eineinhalb Jahren hat sich Sandro Wagner ins Reich der Mitte aufgemacht, nun könnte er nach Deutschland zurückkehren. Der Mittelstürmer hat seinen Vertrag in China aufgelöst.

Sandro Wagner hat seinen Vertrag, welcher bis Jahresende datiert gewesen ist, bei Tianjin Teda vorzeitig aufgelöst. "Ich hatte tolle 18 Monate in China und bin dankbar für die Erfahrungen, die ich machen durfte. Aber ich habe daheim eine Familie mit mittlerweile vier Kindern. Unter den aktuellen Umständen habe ich Angst, nach China zu reisen und sie hier allein zu lassen", erklärte der 32-Jährige Bild.

Rückkehr nach Deutschland?

Die Erklärung für die Vertragsauflösung legt nahe, dass Wagner seine Karriere wieder gerne in Deutschland fortsetzen würde. Im Januar 2019 ist Wagner für fünf Millionen Euro nach Asien gewechselt. Vor seinem Engagement in China ist der ehemalige deutsche Nationalstürmer für Hoffenheim, den FC Bayern München, SV Darmstadt, Hertha BSC und Werder Bremen auf Torejagd gegangen.

Profile picture for user Marc Schwitzky

Online Status

Marc Schwitzky  
24.07.2020