Transfer-Wende

Statt VfB-Wechsel: Verlängert Guilavogui überraschend in Wolfsburg?

Josuha Guilavogui (l.) könnte doch längerfristig in Wolfsburg bleiben. Foto: Getty Images.
Josuha Guilavogui (l.) könnte doch längerfristig in Wolfsburg bleiben. Foto: Getty Images.

Der VfB Stuttgart würde gerne Josuha Guilavogui als Neuzugang präsentieren. Offenbar steht nun aber eine Vertragsverlängerung des Mittelfeldspielers beim VfL Wolfsburg im Raum.

So berichtet es der kicker. Demnach gelte es nicht als ausgeschlossen, dass Guilavogui sein am Saisonende auslaufendes Arbeitspapier beim VfL Wolfsburg verlängern werde. Der 32-Jährige sammelte in der Hinrunde nur 451 Einsatzminuten in der Bundesliga, wird von Niko Kovac aber als wichtiges Kadermitglied geschätzt: "Jeder sieht, dass Josh sehr wichtig ist für die Mannschaft. Sowohl als Person als auch als Fußballer", wird der VfL-Coach zitiert. Er habe "kein Bedürfnis, Josh abzugeben", ergänzte Kovac.

Auch das Geld spielt eine Rolle

Zuvor vermeldete die L'Equipe eine Einigung zwischen dem VfB Stuttgart und Guilavogui, der am Neckar mit Bruno Labbadia erneut zusammenarbeiten würde (fussball.news berichtete). Der französischen Sporttageszeitung zufolge seien Gespräche zwischen Stuttgart und Wolfsburg im Gange, dies sei laut dem kicker aber ungewiss. Eine wichtige Rolle spiele die finanzielle Situation der Schwaben, die die Vorstellungen des VfL möglicherweise nicht erfüllen können. Da Guilavogui andererseits zugesagt worden sei, ihm bei einem Wechselwunsch die Freigabe zu gewähren, sei ein Transfer nicht in Gänze vom Tisch.

Profile picture for user Florian Bajus
Florian Bajus  
15.01.2023