Außenverteidiger sagte Bayern ab

Transfer vor Abschluss: Dest in Barcelona gelandet

Dest steht vor der Unterschrift bei Barca. Foto: Dean Mouhtaropoulos/Getty Images
Dest steht vor der Unterschrift bei Barca. Foto: Dean Mouhtaropoulos/Getty Images

Der Staub beim FC Barcelona hat sich zuletzt etwas gelichtet. Teure Profis haben den Klub verlassen, das Debüt von Ronald Koeman in La Liga gelang gegen den FC Villarreal blendend. Nun steht auch der Transfer von Sergino Dest vor dem Abschluss.

Um die Dienste des US-Nationalspielers, bislang bei Ajax unter Vertrag, hatten die Katalanen lange gebuhlt. Sie stachen unter anderem die Konkurrenz des FC Bayern aus. Dafür sprach laut spanischen Medien nicht zuletzt die Tatsache, dass der 19-Jährige bei Barca die größeren Stammplatz-Chancen erwartet. Der Abschluss des Deals war zuletzt nur noch eine Frage von Tagen, nun steht er unmittelbar bevor. Der Sportjournalist Alfredo Martinez vom Radiosender Onda Cero hat den Rechtsverteidiger bei der Anreise am Flughafen abgelichtet.

Nach 38 Profispielen zu Barca

Dest soll einen Vertrag für fünf Jahre unterschreiben, kostet Barca laut der Sportzeitung Mundo Deportivo zunächst nur fünf Millionen Euro. Die restliche Summe darf der entthronte spanische Meister demnach mit Zinsen über die Vertragslaufzeit abstottern. Insgesamt kommt Ajax damit auf eine Ablöse von kolportiert bis zu 25 Millionen Euro. Dem FC Bayern war diese Summe für einen nicht garantierten Stammspieler in der aktuellen Situation wohl zu hoch. Dest blickt bislang auf nur 38 Profispiele für Ajax zurück, darunter aber immerhin zehn im internationalen Wettbewerb.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
30.09.2020