FC Liverpool

Trainer-'Killer' Klopp? Parker sein nächstes 'Opfer'

Parker (unscharf) muss nach einer Klatsche gegen Klopp den Hut nehmen. Foto: Getty Images
Parker (unscharf) muss nach einer Klatsche gegen Klopp den Hut nehmen. Foto: Getty Images

Die Spieler des FC Liverpool haben sich am Samstag sämtlichen Frust, der sich nach dem durchwachsenen Saisonstart angestaut hatte, vom Leib geschossen. Der AFC Bournemouth musste einem leidtun, nachdem er schon zur Pause fünf Stück kassiert hatte. Letztlich gewann Liverpool 9:0. Es hat Gäste-Coach Scott Parker seinen Job gekostet.

Der ehemalige englische Nationalspieler wurde am Dienstagmorgen des Amts enthoben. Sicherlich hat dies nicht alleine mit der Klatsche gegen den Champions-League-Finalisten zu tun. Schon zuvor war der 41-Jährige mit den Cherries klar unterlegen, wobei es die Spielplanmacher mit dem Aufsteiger auch nicht gut gemeint haben. Immerhin ging es vor dem LFC gegen Manchester City (0:4) und den FC Arsenal (0:3). Nach dem eklatanten 0:9 gegen die Reds war Parker nun also aus Sicht des Klubs nicht mehr tragbar. Den Ex-Nationalspieler wird kaum trösten, dass er sich in guter Gesellschaft befindet: Jürgen Klopp hat in seiner Zeit in England schon so manchen Trainerkollegen 'aus dem Amt geholfen'.

 

Selbst Mourinho traf es

Dem Portal WhoScored zufolge ereilte dieses Schicksal zuvor bereits Francesco Guidolin (2016, Swansea City), Slaven Bilic (2017, West Ham United), Slavisa Jokanovic (2018, FC Fulham) und Marco Silva (2019, FC Everton). Selbst der große Jose Mourinho musste im Dezember 2018 nach einer Niederlage gegen Liverpool den Hut bei Manchester United nehmen. Gerade in seinen ersten Jahren an der Anfield Road war Klopp also als eine Art Trainer-'Killer' unterwegs, auch wenn der deutsche Erfolgscoach dieses Label sicherlich nicht gerne versehen bekommt.

Auf den HSV fehlen ein paar Dutzend

Hierzulande leben übrigens die Trainer am gefährlichsten, die gegen den Hamburger SV spielen. Uli Forte von Arminia Bielefeld war zuletzt laut der Bild-Zeitung bereits der 55. Trainer, der nach einem Spiel gegen die Rothosen entlassen wurde (fussball.news berichtete). So weit wird es Klopp eher nicht bringen, auch wenn er seinen Vertrag in Liverpool verlängert hat.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
30.08.2022