UEFA-Award

Trainer des Jahres: Tuchel vs. Guardiola und Mancini

Tuchel gewann die Champions League mit Chelsea. Foto: Imago
Tuchel gewann die Champions League mit Chelsea. Foto: Imago

Kommende Woche Donnerstag kürt die UEFA anlässlich der Auslosung der Champions-League-Gruppenphase den Spieler und die Spielerin des Jahres. Die einzige deutsche Hoffnung auf einen Titel steht aber an der Seitenlinie: Thomas Tuchel vom FC Chelsea darf sich Hoffnungen auf die Auszeichnung zum Trainer des Jahres machen.

Nach dem Sieg in der Königsklasse kommt die Platzierung unter den Top 3 des deutschen Teamchefs der Londoner wenig überraschend. Neben dem ehemaligen Bundesliga-Trainer des FSV Mainz 05 und von Borussia Dortmund haben Pep Guardiola von Manchester City und der italienische Nationaltrainer Roberto Mancini die meisten Jurypunkte erhalten. Die 24 Trainer der EURO-Teilnehmer, die 80 Coachs der Teilnehmer an den Gruppenphasen der vergangenen Saison in der Champions League und Europa League sowie 55 Journalisten waren stimmberechtigt. Bei der Wahl kommt ein Punktsystem zum Einsatz.

Nachfolger von Flick gesucht

Im vergangenen Jahr war die Wahl eine rein deutsche Angelegenheit. Bei der ersten Vergabe des Preises im Rahmen der UEFA-Awards hatte sich Hansi Flick vom FC Bayern vor Jürgen Klopp vom FC Liverpool, Julian Nagelsmann von RB Leipzig und Tuchel, damals bei Paris Saint-Germain, durchgesetzt. Heuer dürfte die Wahl letztlich zwischen dem Chelsea-Boss und Mancini entschieden werden, jedenfalls gilt Guardiola nach dem verlorenen Finale der Königsklasse eher als Außenseiter. Flick, Klopp und Nagelsmann haben bei der Wahl diesmal keine große Rolle gespielt.

Die Top 10 

1. Pep Guardiola, Manchester City, Punktzahl unbekannt

= 1. Roberto Mancini, Italien, Punktzahl unbekannt

= 1. Thomas Tuchel, FC Chelsea, Punktzahl unbekannt

4. Unai Emery, FC Villarreal, 64 Punkte

5. Diego Simeone, Atletico Madrid, 29 Punkte

6. Antonio Conte, zuletzt Inter Mailand, 19 Punkte

7. Gareth Southgate, England, 18 Punkte 

8. Christophe Galtier, OSC Lille, 16 Punkte

9. Ole Gunnar Solskjaer, Manchester United, 14 Punkte

10. Kasper Hjulmand, Dänemark, 11 Punkte

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
19.08.2021