Entscheidung im März

Top-Klubs aus Deutschland, England, Italien: Wohin geht Uzun?

Uzun ist der spannendste Spieler der 2. Bundesliga. Foto: Getty Images
Uzun ist der spannendste Spieler der 2. Bundesliga. Foto: Getty Images

Der 1.FC Nürnberg liegt in der 2. Bundesliga im Niemandsland der Tabelle. Wo die Franken ohne die Treffer von Can Uzun stehen würden, mag sich kaum jemand am Valznerweiher vorstellen. Nach einem Doppelpack gegen den VfL Osnabrück hat das Top-Talent bereits zehn Saisontore auf dem Konto. Die Zahl der Bewunderer des 18-Jährigen wächst und wächst.

"Ganz konkrete Gespräche" mit Borussia Dortmund?

Dass für den Deutsch-Türken, der von beiden Nationalmannschaften umworben wird, im Sommer ein Karrieresprung ansteht, liegt auf der Hand. Der FCN wird sein Juwel kaum für ein weiteres Jahr in den Niederungen der 2. Bundesliga begeistern können. Schließlich buhlen schon seit Monaten Klubs aus ganz anderen Gefilden. In Bezug auf Borussia Dortmund wurde bereits Anfang Januar seitens Transfer-Insider Florian Plettenberg von "ganz konkreten Gesprächen" berichtet, selbstredend ist der BVB aber nicht der einzige Bundesligist, der sich gerne mit Uzun verstärken würde.

Serie-A-Tabellenführer Inter Mailand lässt Uzun intensiv beobachten

Wie die Bild-Zeitung berichtet, ist bei allen Interessenten noch etwas Geduld gefragt. Im März soll demnach die endgültige Entscheidung darüber fallen, wohin es Uzun zieht. Gut für Nürnberg: Es deutet sich ein Wettbieten an, das die Ablöse in Ermangelung einer vertraglich festgelegten Ausstiegsklausel in die Höhe schnellen lassen dürfte. Neben deutschen Interessenten nennt das Boulevardblatt Inter Mailand als neu in der Verlosung, der italienische Tabellenführer soll Uzun intensiv beobachten lassen.

Newcastle United und FC Fulham locken in die Premier League

Als potenziellen Faktor bringt das Blatt dabei Kenan Yildiz ins Spiel, der aus gemeinsamen Tagen bei Jahn Regensburg eng mit Uzun befreundet ist. Der türkische A-Nationalspieler ist zwar bei Konkurrent Juventus im Begriff, den endgültigen Durchbruch zu schaffen, dadurch sei die Serie A für den Nürnberger aber durchaus präsent. Newcastle United und der FC Fulham aus der Premier League sollen indes bereits konkretere Schritte hinsichtlich eines Transfers von Uzun eingeleitet haben. Da sich der Offensivspieler bisher keineswegs anmerken lässt, dass ihn der Trubel um seine Zukunft beeinträchtigen könnte, kann der 1.FC Nürnberg die Entwicklung recht entspannt beobachten. Je mehr Interessenten auf den Plan treten, desto besser dürften die Konditionen für den Club ausfallen.

Für mehr News zum 1.FC Nürnberg geht es hier entlang.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
06.02.2024