Böser Tritt

Thiago vs. Haaland: Kuriose Szene sorgt für Lacher im Netz

Thiago verteidigt gegen Haaland mit allen Mitteln. Foto: Laurence Griffiths/Getty Images
Thiago verteidigt gegen Haaland mit allen Mitteln. Foto: Laurence Griffiths/Getty Images

Erling Haaland bleibt bei Manchester Citys 0:1 gegen den FC Liverpool ohne Treffer. Dafür gerät der Norweger auf Social Media trotzdem in den Fokus der Fans: wegen eines Tritts von Thiago Alcantara in die besonders sensible Region.

Dem FC Liverpool gelang es am Sonntag, Erling Haaland im Zaum zu halten. Der bullige Angreifer konnte gegen die Reds kein Tor erzielen, wodurch Manchester City im Top-Spiel der Premier League gänzlich ohne Treffer blieb und letztlich verlor. Dass die Truppe von Trainer Jürgen Klopp das Duell für sich entschied, hat sie unter anderem Thiago Alcantara zu verdanken.

Thiago stoppt Haaland

Der ehemalige Mittelfeldmagier des FC Bayern ging gegen Haaland beherzt zu Werke - und schreckte auch nicht davor zurück, mit kuriosen Mitteln einzusteigen. So kursierte kurz darauf auf Social Media ein Foto, das den Spanier dabei zeigt, wie er Haaland den Ball zwischen dem Schritt abnehmen will. "Der einzige Weg, um Haaland zu stoppen", halten gleich mehrere Fans fest. "Thiago versucht sicherzustellen, dass es keine zukünftigen Generationen von Haaland geben wird", heißt es ebenfalls.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
17.10.2022