Borussia Dortmund

Terzic-Profiteur? Morey will "erst wieder Vertrauen gewinnen"

Morey stand unter Terzic 2021 vor dem Durchbruch. Foto: Getty Images
Morey stand unter Terzic 2021 vor dem Durchbruch. Foto: Getty Images

Borussia Dortmund hat kurz nach dem Saisonende mit der Beurlaubung von Marco Rose überrascht. Weit weniger überraschend kam die Berufung von Edin Terzic zum Cheftrainer. Der zuletzt als Technischer Direktor aktive 38-Jährige hatte das Team schließlich schon 2020/21 interimsweise zum Erfolg geführt. Seinerzeit schien auch Mateu Morey kurz vorm Durchbruch.

"Ich denke, ich war, wie auch das gesamte Team, glücklich, als wir erfahren haben, dass er der neue Trainer wird", sagt der Rechtsverteidiger nun gegenüber der Mallorca Zeitung. Der Spanier gilt als potenzieller Profiteur der Anstellung von Terzic (übrigens auch bei fussball.news). Morey selbst betont aber, er wolle "erst einmal wieder das Vertrauen gewinnen, dass ich vor meiner Verletzung hatte". Der 22-Jährige befindet sich schließlich noch immer auf dem Weg zurück von einem einschneidenden Erlebnis.

"Ich schaue jetzt nur noch vorne"

Im DFB-Pokalhalbfinale gegen Holstein Kiel am 01. Mai 2021 ging im rechten Knie von Morey ohne Fremdeinwirkung fast alles kaputt, was kaputtgehen kann. Über ein Jahr später konnte der geborene Mallorquiner zum Ende der abgelaufenen Saison wenigstens Teile des Trainings mitmachen. Von Spielfähigkeit zum Start der neuen Runde ist aber noch nicht auszugehen. "Es war ein sehr hartes Jahr für mich mit der Verletzung, aber das ist nun auch abgeschlossen und vergangen. Ich schaue jetzt nur noch vorne", bleibt Morey optimistisch.

"Wir haben eine gute Truppe beisammen"

Mit seiner fußballerischen Qualität und einer guten Mentalität passt der Jungprofi ins Konzept, das der BVB unter Terzic verfolgen dürfte. Mit Thomas Meunier hat er einen erfahrenen Spieler auf der Position des Rechtsverteidigers vor sich, der aber selbst bisweilen mit Verletzungsproblemen zu kämpfen hat und während Terzics erster Zeit als Trainer nach und nach zu weniger Spielanteilen kam. Im Laufe der Saison könnte Morey so eine Option für die erste Elf werden, wenn alles gut geht. Im Idealfall tanzt der BVB dann noch auf allen Hochzeiten: "Ich glaube, der Verein hat gute Leute verpflichtet und wir haben eine gute Truppe beisammen, die alle Titel angreifen kann", so Morey.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
19.06.2022