Nach Pokalsieg

Terzic lüftet Anti-Alkohol-Geheimnis

Terzic hat mit Borussia Dortmund seinen ersten Titel gewonnen.
Terzic hat mit Borussia Dortmund seinen ersten Titel gewonnen. Foto: Imago

Edin Terzic übernahm Borussia Dortmund im Dezember 2020, führte den BVB in wenigen Monaten zum ersten DFB-Pokalsieg seit 2017. Während die Mannschaft gebührend mit Alkohol feierte, blieb der 38-Jährige trocken.

Borussia Dortmund fegte RB Leipzig im DFB-Pokalfinale mit 4:1 weg und geht damit verdientermaßen als Sieger hervor. Für Edin Terzic, der zum Saisonende an Marco Rose übergibt, ist es zugleich sein erster Titel als Cheftrainer. Der gebürtige Dortmunder wurde im Anschluss gehuldigt, er selbst sagte: "Wir als Trainerteam, alle Mitarbeiter, die dafür gearbeitet haben, dass wir in die Spur kommen - wir haben es alle verdient, diesen Abend zu genießen. Wir kriegen ständig auf die Fresse, wenn es nicht läuft. Gönnt uns den Abend, um das zu genießen."

Für Terzic gab es eine Zigarre

Genossen hat die Mannschaft des BVB den Pokalerfolg mit einer Feierlichkeit in der Kabine und im Hotel. Die Bild-Zeitung lieferte davon Auszüge - mit dabei: Das ein oder andere Bier sowie Champagner. Nur Terzic, der trank kein Alkohol. "Ich habe in meinem Leben noch keinen Tropfen Alkohol getrunken", zitiert das Boulevardblatt den Pokalsieger-Coach. Dafür gönnte er sich gemeinsam mit den BVB-Bossen eine Zigarre.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
14.05.2021