Vertrag bis 2026

"Werden ihn unterstützen": Terzic kommentiert Moukoko-Verlängerung

Moukokos Vertrag in Dortmund läuft nun bis 2026. Foto: INA FASSBENDER/AFP via Getty Images
Moukokos Vertrag in Dortmund läuft nun bis 2026. Foto: INA FASSBENDER/AFP via Getty Images

Youssoufa Moukoko hat seinen ursprünglich zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei Borussia Dortmund vorzeitig um drei weitere Jahre bis 2026 verlängert. Trainer Edin Terzic verrät, wie der weitere Plan mit dem Stürmer aussieht.

Der Vertragspoker um Youssoufa Moukoko hat sich lange hingezogen, doch am Ende einen glücklichen Ausgang für Borussia Dortmund gefunden. Dies zur Freude von Edin Terzic, der in die zähen Verhandlungen aber nicht direkt involviert war. Der Übungsleiter der Schwarzgelben sagte am Dienstag auf der Pressekonferenz vor dem am Mittwoch (18.30 Uhr) stattfindenden Bundesliga-Duell mit dem 1. FSV Mainz 05 über Moukokos Verlängerung: "Das war zwischen mir und ihm die letzten Tage gar kein Thema. Dass ihn das in den letzten Monaten beschäftigt hat, ist klar."

"Wir hoffen, dass er sich weiterhin gut entwickelt"

Terzic stellte klar: "Die Gespräche wurden aber nicht im Trainerbüro geführt, sondern mit Sebastian Kehl und den Beratern. Youssoufa (Anm. d. Red. Moukoko) ist glücklich, dass er hier ist. Das hat er durch die Unterschrift gezeigt." Ziel ist es, den 18 Jahre alten Profi bestenfalls die nächsten drei Jahre und darüber hinaus weiterhin zu fördern. "Wir hoffen, dass er sich weiterhin gut entwickelt und für uns wichtig sein wird. Dabei werden wir ihn unterstützen", so Terzic.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
24.01.2023