Torhungriger HSV-Angreifer

Terodde zum Feiern verdammt: Tabellenführer, Schnapszahl und neuer Torrekord

Hamburgs Simon Terodde (M.) bei einem seiner zwei historischen Treffer am Montagabend gegen den SC Paderborn.
Hamburgs Simon Terodde (M.) bei einem seiner zwei historischen Treffer am Montagabend gegen den SC Paderborn. (Foto: Lars Baron/Getty Images)

Simon Terodde wird nicht drumherum kommen, einen auszugeben. Im Spiel zwischen dem SC Paderborn und dem Hamburger SV absolvierte der HSV-Angreifer sein insgesamt 222. Zweitligaspiel. Nebenbei ballerte Terodde seinen HSV an die Tabellenspitze und sicherte sich den Torrekord seit der eingleisigen 2. Bundesliga 1981.

Mit 4:3 gewann der Hamburger SV beim SC Paderborn. Doppelpacker Terodde (24./56.) war mit seinen Toren wesentlicher Bestandteil des HSV-Sieges, nun grüßen die Hansestädter als einziger Klub mit voller Punktausbeute nach zwei Spieltagen von der Tabellenspitze der 2. Bundesliga. Apropos Spitze: Dort ist auch Terodde hingeklettert, nämlich an die der ewigen Torschützenliste in Liga zwei.

Terodde: "Rekord momentan eher eine Randnotiz"

In seinem 222. Zweitligaspiel erzielte der 32-jährige Knipser seine Tore 121 und 122 im Unterhaus. Bislang führte Sven Demandt die ewige Liste mit 121 Treffern an, nun ist Terodde vorbeigezogen und alleiniger Rekordtorschütze seit der eingleisigen 2. Bundesliga. "Ehrlich gesagt: Im Spiel hab ich nicht eine Sekunde dran gedacht", sagte Terodde nach der Partie. "Ich möchte eine sehr gute Saison mit dem HSV spielen, da hab ich Bock drauf. In fünf bis zehn Jahren kann man darauf zurückschauen und ein Bierchen trinken. Momentan eher eine Randnotiz", führte Terodde aus.

Dreimaliger Torschützenkönig der zweiten Liga

Nicht umsonst nennt man den Neuzugang des Hamburger SV auch "Mister Zweite Liga". In Diensten des VfL Bochum sicherte sich Terodde 2016 mit 25 Treffern die Torjägerkanone, 2017 legte er dieselbe Anzahl im Trikot des VfB Stuttgart nach. Und auch 2019 übertrumpfte er alle Konkurrenten, stellte mit 29 Saisontoren den erneuten Titel und schoss den 1. FC Köln zurück in die Bundesliga.

Die ewigen Top-Torschützen der 2. Bundesliga

1. Platz: Simon Terodde 122 Tore
2. Platz: Sven Demandt 121 Tore
3. Platz: Theo Grins 111 Tore
4. Platz: Daniel Jurgeleit 106 Tore
5. Platz: Marius Ebbers 102 Tore

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
28.09.2020