Transfermarkt

Streich: "Wenn nicht, dann gehen wir so in die Saison"

SC-Trainer Christian Streich ist mit dem Kader nicht unzufrieden.
SC-Trainer Christian Streich ist mit dem Kader nicht unzufrieden. Foto: Imago

Der SC Freiburg hat in diesem Sommer noch keinen externen Neuzugang präsentiert. Trainer Christian Streich schließt nicht aus, dass das so bleiben könnte.

Der Saisonstart des SC Freiburg? Das 0:0 bei Arminia Bielefeld kann als ordentlich bezeichnet werden, wenngleich der Angriffsreihe noch der Killerinstinkt fehlte. Vor allem Lucas Höler vergab einige Chancen, Arminia-Torhüter Stefan Ortega hielt teilweise herausragend. "Er hätte der Mann des Tages sein können. Lucas hat ein richtig gutes Spiel gemacht", lobte Christian Streich seinen Stürmer.

Streich fordert keine Neuzugänge

Stehen die Breisgauer nun auf dem Transfermarkt unter Zugzwang? Streich wurde vom kicker zitiert: "Wir würden uns freuen, wenn wir noch die eine oder andere Ergänzung hätte." Doch die Freiburger und auch der Trainer werden sich nicht unter Durck setzen lassen. Ruhe ist das oberste Gebot beim Sport-Club, der auf ein stabiles Gerüst bauen kann: "Wenn nicht, dann gehen wir so in die Saison."

Florian Bolker  
16.08.2021