Freiburg-Trainer äußert sich

Streich über Bundestrainer-Job: "Stehe gerne für Hansi zur Verfügung"

Flick (l.) brachte zuletzt Streich als Bundestrainer ins Spiel.
Flick (l.) brachte zuletzt Streich als Bundestrainer ins Spiel. Foto: Imago

Die Suche nach einem Nachfolger für Bundestrainer Joachim Löw hält beim DFB an. Christian Streich, der als potentieller Kandidat, aufgelistet wird, äußert sich zum möglichen Job.

"Ich traue dem Christian alles zu. Er hat enorme Qualität, er hat eine Idee vom Fußball, wie er Fußball spielen will, von daher traue ich ihm alles zu", sagte Hansi Flick kürzlich über seinen Trainerkollegen vom SC Freiburg und schickte Streich damit als Kandidat für die Nachfolge von Bundestrainer Joachim Löw ins Rennen - als Ablenkung des Cheftrainers vom FC Bayern, um den medialen Fokus von der eigenen Person wegzulenken?

Streich nimmt Gerüchte mit Humor auf

"So konnte er von sich weggehen. Da stehe ich aber gerne für den Hansi zur Verfügung", sagte Streich auf einer Pressekonferenz des SC Freiburg mit einem Grinsen. Der 55-Jährige meinte: "Heute gibt es so viele Nachrichtenportale, da muss auch irgendwas über mich stehen, ich bin ja schließlich Bundesligatrainer." Wenn man sich ansehe, was andere gehandelte Kandidaten wie beispielsweise Flick oder Ralf Rangnick "schon in ihrer Karriere geleistet haben", dann erübrige sich laut Streich die Diskussion.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
20.03.2021

Feed