Freiburg-Coach mit Meinung

Streich: Trump ein "Rassist und Menschenfeind"

Streich hat sich zu den Geschehnissen in den USA geäußert.
Streich hat sich zu den Geschehnissen in den USA geäußert. Foto: Matthias Hangst/Getty Images

Christian Streich, Cheftrainer des SC Freiburg, ist gerne für eine klare Meinung bekannt. Nun hat sich der Fußballlehrer über die Ereignisse in den USA geäußert.

Die Kapitol-Stürmung sorgte weltweit für Erschrecken. Einer, den die Bilder aus Washington ebenso schockierten, war Christian Streich. Auf der Pressekonferenz des SC Freiburg teilte der 55-Jährige mit: "Es muss eine Warnung sein für uns alle - auch in unserem Land." Der Coach meinte: "So schlimm es ist, vielleicht hilft es uns sogar, wenn wir diese Bilder sehen, um zu wissen, wie schnell es in so eine Richtung gehen kann."

Streich von Geschehnissen in den USA "nicht überrascht"

Streich "überrascht das, was in Amerika jetzt passiert, nicht." Er begründete: "Man muss genau hinschauen, was passiert ist in diesem Land, wie dieser Rassist und Menschenfeind begleitet wurde von nicht wenigen Leuten, auch aus der politischen und wirtschaftlichen Elite. Wie er unterstützt wurde."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
09.01.2021