Kantersieg in der Champions League

Stindl freut sich nach 6:0: "Plea hat einen Sahnetag gehabt"

Alassane Plea erzielte drei Treffer in Donezk.
Alassane Plea erzielte drei Treffer in Donezk. Foto: Getty Images

Schachtor Donezk hat gegen Borussia Mönchengladbach 0:6 verloren. Kapitän Lars Stindl lobte vor allem den Dreifachtorschützen Alassane Plea.

Lars Stindl sah bei DAZN generell einen "reifen" Auftritt von Borussia Mönchengladbach bei Schachtor Donezk und bescheinigte dem Team nach dem 6:0 eine "sehr gute" Leistung. Doch einer stach in einem starken Kollektiv noch einmal hinaus: Alassane Plea. Der Franzose traf dreimal und legte einen Treffer auf.

Stindl hebt Plea hervor

"Alassane hatte einen Sahnetag", lobte Stindl seinen Kollegen. Es waren die ersten drei Champions-League-Treffer in Pleas Karriere, gegen Inter Mailand und Real Madrid (jeweils 2:2) war er schon dreifacher Vorlagengeber. Der 27-Jährige befindet sich in Topform und war für die Borussia insgesamt an 48 Treffern beteiligt.

Florian Bolker  
03.11.2020