Transfermarkt

Statt Eintracht: Landet Jovic bei Milan?

Luka Jovic könnte kommende Saison für Milan auflaufen.
Luka Jovic könnte kommende Saison für Milan auflaufen. Foto: Imago

Eintracht Frankfurt ließ zuletzt offen, ob sie sich noch einmal um Luka Jovic bemühen werden. Der nach einer halbjährigen Leihe zu Real Madrid zurückgekehrte Serbe steht offenbar auch beim AC Mailand auf dem Zettel.

Dies jedenfalls berichtet sie spanische Marca mit Bezug auf Calciomercado. Luka Jovic hat bei Real Madrid wohl keine Zukunft mehr, die Königlichen buhlen für den Angriff intensiv um Kylian Mbappe von Paris Saint-Germain. Jovic konnte beim spanischen Traditionsverein nie überzeugen.

Milan buhlt um Jovic

Auch die Leihe zu Eintracht Frankfurt lief nicht so wie von allen Seiten gewünscht. Am Ende standen nur vier Treffer und viele schwächere Auftritte. Greift dennoch der AC Mailand zu? Milan hat Olivier Giroud als Transferziel Nummer eins auserkoren. Doch sollte es mit dem Franzosen nicht klappen, wäre Jovic die zweite Option. Ob es sich dann um einen Kauf oder ein Leihgeschäft handelt, ist allerdings unklar. Sein Vertrag in Madrid läuft noch bis 2025.

Florian Bolker  
28.06.2021