Gegen Hannover 96

Startet HSV erneut mit Wood? Terodde: "Bobby hat im Training Gas gegeben"

Terodde (l.) und Wood sind beim HSV Sturmkollegen.
Terodde (l.) und Wood sind beim HSV Sturmkollegen. Foto: Imago

HSV-Toptorschütze Simon Terodde ist nach seiner 14-tägigen Corona-Quarantäne wieder zurück. Gegen Hannover 96 (Sonntag, 13.30 Uhr) könnte dennoch Bobby Wood stürmen, für den es nun Lob von seinem Kollegen gibt.

Im Aufstiegskampf kann der HSV wieder auf Simon Terodde setzen. Ob und wie der 33-jährige Stürmer, der bereits bei 20 Toren aus 26 Saisoneinsätzen steht, am Sonntag gegen Hannover 96 eingesetzt wird, ist noch offen. Möglich ist, dass Bobby Wood erneut für ihn in der Startformation steht oder er mit ihm stürmt.

Terodde fordert Tore

"Bobby hat im Training Gas gegeben", zitiert die Bild Terodde, der seinen Offensivpartner lobte und meinte: "Und ich bin ein Fan davon, dass wenn ich ausfalle, auch ein anderer Stürmer spielt. Klar kann man auch eine falsche Neun einsetzen. Aber als Fußball-Anhänger freue ich mich, wenn vorne einer spielt, der weiß, wie man Tore schießt."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
02.04.2021

Feed