Vertrag ausgelaufen

Stambouli bleibt Schalker - Verlängerung kurz bevor

Benjamin Stambouli bleibt Schalke 04 erhalten.
Benjamin Stambouli bleibt Schalke 04 erhalten. Foto: Imago Images

Rund um Benjamin Stambouli wurden in den vergangenen Wochen eifrig Wechselspekulationen angestellt. Jetzt steht offenbar fest: Der Defensivspezialist bleibt Schalke 04 für die kommenden Jahre erhalten.

In der jüngsten Zeit wurde vor allen Dingen über einen Wechsel in die Türkei gemutmaßt. Fenerbahce Istanbul soll sich Erkundigungen über Benjamin Stambouli eingeholt haben. Zu einem Ortswechsel an die Schwarzmeerküste wird es allerdings nicht kommen.

Drei weitere Jahre auf Schalke

Wie der Bezahlsender Sky berichtet, haben sich Schalke 04 und Stambouli auf die Verlängerung seines auslaufenden Vertrags um drei Jahre verständigt. Wichtig für die Übereinkunft sei gewesen, dass der Franzose Abstriche bei den Gehaltsforderungen gemacht habe. Nach seinem 2016er-Wechsel von Paris Saint-Germain auf Schalke ist Stambouli bereits über vier Jahre S04-Kadermitglied.

Saison zum Vergessen

Wie für den kompletten Verein war es auch für Stambouli eine Saison zum Vergessen. Seit Oktober vergangenen Jahres absolvierte der 29-Jährige kein einziges Pflichtspiel mehr für Königsblau. Ein Bruch des Fußwurzelknochens inklusive zahlreicher Rückschläge hatte Stambouli wieder und wieder ausgebremst, so dass lediglich zehn Pflichtspiele möglich waren.

Profile picture for user Andre Oechsner
Andre Oechsner  
04.08.2020