Gladbach-Debüt

"Ständig im Austausch": Omlin bekommt Tipps von Sommer

Omlin konnte beim Gladbach-Debüt noch nicht jubeln. Foto: Getty Images
Omlin konnte beim Gladbach-Debüt noch nicht jubeln. Foto: Getty Images

Borussia Mönchengladbach hat zum Abschluss des 16. Spieltags der Bundesliga eine 2:3-Niederlage gegen Bayer Leverkusen kassiert. Jonas Omlin erlebte ein undankbares Debüt, bei dem ihm keine Schuld an den Gegentoren traf, es aber auch wenig Gelegenheiten gab, sich auszuzeichnen.

"Es ist viel gelaufen in den letzten Tagen. Ich bin angekommen und habe keine Zeit gehabt, mir große Gedanken zu machen, weil ich gleich reingeworfen wurde. Das Spiel habe ich mir ein bisschen anders vorgestellt, aber ich bin sehr froh, hier zu sein", sagt der Schweizer nach dem Spiel bei DAZN. Erst am Donnerstag war der Wechsel von Omlin nach Gladbach perfekt geworden, wo er seinen Landsmann Yann Sommer nach dessen Abschied zum FC Bayern ersetzen soll. Der Kollege aus der Schweizer Nationalmannschaft war dem 29-Jährigen dabei in den letzten Tagen durchaus eine Stütze.

Sommer "immer wieder eine Hilfe"

"Wir waren ständig im Austausch, haben uns auch über das Spiel ausgetauscht, er hat mit Tipps gegeben. Er ist immer wieder eine Hilfe", berichtet Omlin. Sommer habe ihm "gesagt, ich solle es genießen, Freude haben, dass ich enorm viel Spaß haben werde hier in diesem Stadion mit den Fans". Ungeachtet des nicht zufriedenstellenden Ergebnisses war das offenbar schon der Fall, für den Mann aus dem Kanton Obwalden gilt die Bundesliga nach zuletzt drei Jahren in Frankreich bei Montpellier HSC als Karrieresprung.

"Fast besser, dass du keine Zeit hast"

Dass er ohne viel Vorbereitung gleich ins kalte Wasser geworfen wurde, findet Omlin derweil gar nicht verkehrt. "Es ist fast besser, dass du keine Zeit hast, dir Gedanken zu machen, sondern gleich mal rein und hü. Es war eine stressige Zeit, aber ich habe mich gefreut, heute zu spielen", so der vierfach eidgenössische Auswahlspieler. Der Spielplan bleibt dabei stressig: Am Mittwoch beim FC Augsburg und Samstag bei der TSG Hoffenheim muss Omlin mit der Borussia gleich wieder ran. Ob es zwischenzeitlich nochmal Tipps von Sommer gibt, bleibt abzuwarten. Der Routinier hat beim FC Bayern schließlich ebenfalls eine englische Woche vor der Brust.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
22.01.2023