Emotionales Interview

Solskjaer verabschiedet sich unter Tränen von ManUnited

Solskjaer war von März 2019 bis November 2021 Cheftrainer von Manchester United.
Solskjaer war von März 2019 bis November 2021 Cheftrainer von Manchester United. Foto: Kacper Pempel - Pool/Getty Images

Manchester United verkündete am Sonntag die Trennung von Ole Gunnar Solskjaer. Der Norweger, der bereits als Profi bei den 'Red Devils' spielte, verabschiedete sich nun auch als Cheftrainer vom englischen Rekordmeister. Und das lief sichtlich emotional ab.

Zum Abschied von Ole Gunnar Solskjaer veröffentlichte Manchester United auf seinen Vereinskanälen ein finales Interview mit dem 48-Jährigen. "Ich habe ihnen heute morgen gesagt, vertraut auf euch selbst", verriet der Norweger darin, was er den Spielern am Sonntag bei seiner Verabschiedung mit auf den Weg gab: "Wir sind besser als das, was wir gezeigt haben. Wir waren nicht in der Lage, das zu zeigen."

"Ich werde sie verfolgen und unterstützen"

Solskjaer weiter zu den Profis: "Brust raus und genießt, Spieler von Manchester United zu sein. Gewinnt die kommende Partie in der Champions League (Dienstag um 18.45 Uhr gegen den FC Villarreal; Anm. d. Red.) und ihr seid in der nächsten Runde. Michael (Carrick) wird euch coachen, von dem ich sehr viel Respekt habe." Doch dann bat Solskjaer um eine kurze Pause. "Ich werde nun emotional", sagte die Vereinsikone von Manchester United unter Tränen in den Augen und setzte fort: "Es wird ihnen gut gehen. Ich werde sie verfolgen und unterstützen." Fakt ist: Auch wenn es für ihn als Coach bei den 'Red Devils' kein gutes Ende nahm, bleibt er trotz allem als Legende des Klubs in Erinnerung.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
22.11.2021