Freiwillig in die 2. Mannschaft

So will Arp seine Karriere wieder ankurbeln

Fiete Arp will beim FC Bayern II wieder wichtig werden.
Fiete Arp will beim FC Bayern II wieder wichtig werden. Foto: Getty Images

Fiete Arp erlebte im Herbst 2017 mit zwei Bundesligatoren ein Raketen-Debüt. Seitdem ging es aber stetig bergab beim talentierten Stürmer, beim FC Bayern München will er seine Karriere nun in der zweiten Mannschaft ankurbeln.

Fiete Arp kam vor einem Jahr für 2,5 Millionen Euro vom Hamburger SV, wo er in der Saison zuvor nicht überzeugen konnte. Die Zweifler, die den Schritt als viel zu groß ansahen, sollten Recht behalten. Der 20-Jährige kam nur in der zweiten Mannschaft zum Einsatz, bestritt dort 13 Partien (drei Tore, eine Vorlage).

Arp will Spielpraxis sammeln

Nach kicker-Informationen hat sich Arp aus eigenen Stücken vorerst völlig aus dem Profikader verabschiedet, er will nun in 3. Liga wieder Selbstvertrauen tanken und Spielpraxis sammeln. Ein Transfer würde sich aktuell schwierig gestalten, die Gehaltswünsche des Stürmers sind zu groß. Sollte er in der Reserve des Triple-Siegers überzeugen, könnte er auch den Schritt nach oben schnell wieder bewältigen.

Christopher Michel  
24.09.2020