Nationaltorhüter

Abgang von Barcelona? So plant ter Stegen seine Zukunft

Marc-Andre ter Stegen plant einen Verbleib in Barcelona.
Marc-Andre ter Stegen plant einen Verbleib in Barcelona. Foto: Imago

Der FC Barcelona könnte sich offenbar mit dem Verkauf von Torhüter Marc-Andre ter Stegen anfreunden. Allerdings hat der Nationalspieler andere Pläne.

Marc-Andre ter Stegen steht noch bis 2025 beim FC Barcelona unter Vertrag und könnte bei einem Verkauf - beispielsweise in Richtung Newcastle United - wertvolles Geld in die leere Kasse spülen. Bei den Katalanen soll dem spanischen Portal Diario Gol zufolge ein Teil des Umfelds die Trennung fordern. Ter Stegen konnte in dieser Saison nicht rundum überzeugen, die schwierige sportliche Lage machte auch vor ihm keinen Halt.

Ter Stegen will bei Barcelona bleiben

Allerdings will der Nationaltorhüter Barcelona nicht verlassen. Einen Wechsel nach Newcastle etwa habe er "komplett ausgeschlossen". Die Katalanen suchen dem Bericht nach dennoch einen weiteren Schlussmann. Ob das Sinn ergibt angesichts von einer Restlaufzeit von dreieinhalb Jahren? Einen teuren Bankdrücker ter Stegen kann sich der finanziell so angeschlagene Traditionsklub nicht erlauben. Möglicherweise profitiert auch ter Stegen vom neuen Trainer Xavi.

Florian Bolker  
23.11.2021