Bayern-Coach lässig

So cool kommt Nagelsmann zum Trainingsplatz

Nagelsmann pflegt einen harmonischen, aber professionellen Draht zu den Spielern.
Nagelsmann pflegt einen harmonischen, aber professionellen Draht zu den Spielern. Foto: Imago

Julian Nagelsmann ist seit dieser Saison Chefcoach des FC Bayern und lässt mit den Münchnern bis dato sehr erfolgreichen Fußball spielen. Doch nicht nur für die sportliche Leistung sammelt der 34-Jährige Sympathiepunkte, auch abseits davon weiß der gebürtige Landsberger, die Fans zu überzeugen.

Mit dem FC Bayern grüßt Julian Nagelsmann nach dem 6. Spieltag von der Tabellenspitze der Bundesliga. Auch im DFB-Pokal setzte sich der Übungsleiter, der im Sommer von RB Leipzig an die Isar wechselte, mit seiner Mannschaft souverän durch. Und in der Champions League bot er mit seinem Team eine 3:0-Gala gegen den FC Barcelona. Nach dem Abgang von Hansi Flick, den viele Bayern-Fans bedauerten, scheinen die Münchner genau den richtigen Trainer gefunden zu haben.

Nagelsmann setzt sich gekonnt in Szene

Denn nicht nur sportlich läuft es für Nagelsmann, der bislang weiß, was er machen muss, um gut anzukommen. So teilte der 34-Jährige am Mittwoch ein Bild, auf dem er zu sehen ist, wie er mit einem Longboard zum Training des deutschen Rekordmeisters düst.

Bei den Fans auf seinem Instagram-Account kam die Aktion super an. "The coolest coach", heißt es. Oder auch: "Wie cool kann ein Trainer drauf sein. Julian: JA."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
23.09.2021