Weiterentwicklung bei einem anderen Klub?

Singh strebt Leihgeschäft an

Sarpreet Singh will sich auf höherem Niveau weiterentwickeln.
Sarpreet Singh will sich auf höherem Niveau weiterentwickeln. Foto: Getty Images

In Neuseeland ist Sarpreet Singh ein Superstar, beim FC Bayern München konnte er bislang nur bei der zweiten Mannschaft in der 3. Liga Spuren hinterlassen. Der Offensivmann will seine Karriere aber weiter ankurbeln und strebt ein Leihgeschäft an.

Wie die neuseeländische Nachrichtenseite NZStuff berichtet, kann sich Sarpreet Singh ein Leihgeschäft vorstellen. Der 21-Jährige kam beim FC Bayern München nur auf zwei Bundesligaeinsätze, Akzente setzte er vor allem in der zweiten Mannschaft mit jeweils sieben Toren und Vorlagen in 22 Partien.

Singh ist für eine Leihe offen

Doch die Ansprüche sind andere, Singh wird ein Gespräch mit Trainer Hans-Dieter Flick suchen. Der Nationalspieler ist der Meinung, dass eine Leihe seine Entwicklung weiter vorantreiben kann. "Noch ist nichts entschieden, aber ich bin für alles offen", bestätigte Singh.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
05.08.2020