Blick auf die Statistik

Jüngere Historie besagt: Siegt Nürnberg gegen Darmstadt, folgt der Aufstieg

Der FCN möchte zurück in die Bundesliga.
Der FCN möchte zurück in die Bundesliga. Foto: Getty

Mit einem Sieg gegen Darmstadt 98 (Montag, 20:30 Uhr) kann der 1. FC Nürnberg die Tabellenführung in der 2. Bundesliga erklimmen. Gleichzeitig bedeutet ein möglicher Erfolg sieben Punkte nach drei Spielen. Die jüngere Historie besagt: So steigt der Club am Ende auf.

Die Statistik der letzten zehn Zweitligastarts des 1. FC Nürnberg dürfte den Fans Mut machen: Erreichten die Franken nach dem 3. Spieltag sieben Zähler, was zwei Mal der Fall war, ging es am Ende der Saison zurück in die Bundesliga. In der Spielzeit 2000/01 und in der letzten Aufstiegssaison 2017/18 hatte der FCN je sieben Zähler nach drei Partien und landete jeweils auf Platz eins und zwei, wie eine Grafik der Bild-Zeitung aufzeigt.

Club vor Aufstiegsstart?

"Wir wollen natürlich den Schwung mitnehmen und auch den Zuschauern wieder etwas bieten", teilte Trainer Robert Klaus vor dem Duell gegen Darmstadt 98 mit. Klar ist: Siegt Nürnberg am Montagabend und fährt damit weitere drei Punkte ein, riecht es - zumindest statistisch - nach Aufstiegsluft.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
05.10.2020