Zwei Strafstoßtore

Sieg über Lazio: Doppelpacker Bonucci lobt Juventus-Spirit

Bonucci verwandelte zwei Elfmeter. Foto: Getty Images
Bonucci verwandelte zwei Elfmeter. Foto: Getty Images

Juventus hat am Samstag einen 2:0-Sieg bei Lazio errungen, der der strauchelnden Alten Dame den Anschluss an die erweiterte Spitzengruppe ermöglicht hat. Leonardo Bonucci bestellte beide Treffer für die Gäste vom Strafstoßpunkt und lobt den Spirit, den seine Mannschaft an den Tag gelegt habe.

"Das war ein wirklich fundamentaler Sieg. Nach der Länderspielpause sind die Spiele immer schwer, aber wir wissen, dass die Partien von uns abhängen, wenn wir sie mit dieser Einstellung und diesem aufopferungsvollen Geist angehen", erklärt der Europameister gegenüber dem Streamingdienst DAZN. Juventus habe gegen Lazio sehr wenig zugelassen und sich so die drei Punkte verdient, auch wenn die Umstände mit zwei Strafstößen natürlich etwas sonderbar waren.

"Egal, woher die Tore kommen"

Dass mit Bonucci ein Abwehrmann für beide Treffer verantwortlich war, passt dabei ins Narrativ rund um Juventus, das seit dem Abgang von Cristiano Ronaldo in der Offensive noch nach einer gewinnbringenden Formel sucht. "Sie machen einen großartigen Job", sagt Bonucci über seine Kollegen aus der Offensivabteilung. "Das wichtige ist der Sieg, egal, ob die Tore von Verteidigern oder Stürmern kommen." 

"Werden noch wichtige Ergebnisse einfahren"

Bonucci ist derweil überzeugt, dass der Erfolg in Rom eine Trendwende einleiten kann. "Mit mehr Zeit werden wir immer mehr Sicherheit und Selbstvertrauen sammeln und noch wichtige Ergebnisse einfahren", betont der Routinier. Juventus schloss am Samstag nach Punkten zu Lazio auf, liegt aktuell vier Punkte hinter dem ersten Champions-League-Rang. "Es ist richtig, dass wir viel Kritik eingesteckt haben für unseren Saisonstart, aber wir haben in den großen Spielen bewiesen, dass mit dem richtigen Spirit die Ergebnisse kommen", so Bonucci. 

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
21.11.2021