Bayern-Profi infiziert

Serge Gnabry positiv auf Corona getestet

Serge Gnabry ist positiv auf COVID-19 getestet worden.
Serge Gnabry ist positiv auf COVID-19 getestet worden. Foto: Getty

Wie der FC Bayern am Dienstagabend mitteilt, wurde Offensivspieler Serge Gnabry positiv auf das Coronavirus getestet.

Der FC Bayern muss vorerst auf Serge Gnabry verzichten. Der 25-Jährige wurde positiv auf COVID-19 getestet, so heißt es in einer offiziellen Mitteilung des Rekordmeisters. "Dem Offensivspieler des FC Bayern geht es gut. Er befindet sich in häuslicher Quarantäne", lassen sich die Münchner zitieren.

Gnabry vorerst außen vor

Gnabry wird neben dem morgigen Champions-League-Spiel gegen Atletico Madrid (Mittwoch, 21 Uhr) auch am Samstag in der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt fehlen. Gegen Lok Moskau am kommenden Dienstag und auch gegen den 1. FC Köln (31. Oktober) wird der deutsche Nationalspieler ebenso außen vor sein. Wohl kann er erst am 3. November bei RB Salzburg wieder mitwirken.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
20.10.2020