Bayern ganz vorne

Sechs ohne Sieg: Die September-Tabelle der Bundesliga

Bayern und Fürth erlebten im September die Extreme der Bundesliga. Foto: Imago
Bayern und Fürth erlebten im September die Extreme der Bundesliga. Foto: Imago

Mit dem 7. Spieltag der Saison biegt die Bundesliga langsam aber sicher in den Herbst ein. Am Freitagabend empfängt der 1.FC Köln die SpVgg Greuther Fürth zum ersten Spiel im Monat Oktober. Im September blieben beide Teams ohne einen Dreier und gehörten damit zu einer überraschend großen Gruppe.

Immerhin sechs Bundesliga-Klubs, also ein Drittel, blieben im Monat September ohne einen Sieg. Neben Köln und Fürth betraf dies den VfL Bochum, Arminia Bielefeld, Eintracht Frankfurt und den VfB Stuttgart. Die Geißböcke und Frankfurt können immerhin von sich sagen, auch kein Spiel verloren zu haben, sie spielten dreimal in Serie 1:1, zuletzt gegeneinander. Außer Köln und der Eintracht blieben nur der SC Freiburg und der FC Bayern im September ohne eine Niederlage in der Bundesliga.

Bayern in beängstigender Form

Die Münchner haben sich durch einen nahezu perfekten Monat an die Spitze der Bundesliga-Tabelle geschoben. Drei Siege in drei Partien, 14 zu 2 Tore: Der FC Bayern zeigte sich im September in beängstigend guter Form. Insbesondere, wenn man auch an die Champions League denkt, in der der FC Barcelona und Dynamo Kiew mit insgesamt 8:0 Toren vom Platz gefegt wurden.

Vier Teams hinter Bayern gleichauf

In Europa hat auch Borussia Dortmund nach zwei Spielen die Maximalausbeute von sechs Punkten geholt. Ebensoviele waren es im September in der Bundesliga, nachdem die Rückkehr von Marco Rose an seine alte Wirkungsstätte bei Borussia Mönchengladbach verloren ging. Dennoch landet der BVB in der September-Tabelle der Bundesliga hinter dem FC Bayern auf Platz zwei. Gladbach, Hertha BSC und Bayer Leverkusen holten aber ebenfalls sechs Punkte.

Die September-Tabelle der Bundesliga

1. FC Bayern, 9 Punkte, 14:2 Tore

2. Borussia Dortmund, 6 Punkte, 8:6 Tore

3. Bayer Leverkusen, 6 Punkte, 7:5 Tore

4. Borussia Mönchengladbach, 6 Punkte, 4:2 Tore 

5. Hertha BSC, 6 Punkte, 5:8 Tore

6. SC Freiburg, 5 Punkte, 4:1 Tore

7. RB Leipzig, 4 Punkte, 8:5 Tore

8. FSV Mainz 05, 4 Punkte, 2:1 Tore

9. VfL Wolfsburg, 4 Punkte, 4:4 Tore

10. TSG Hoffenheim, 4 Punkte, 3:3 Tore

11. Union Berlin, 4 Punkte, 3:4 Tore

12. FC Augsburg, 4 Punkte, 1:3 Tore

13. Eintracht Frankfurt, 3 Punkte, 3:3 Tore

= 13. 1.FC Köln, 3 Punkte, 3:3 Tore

15. VfB Stuttgart, 2 Punkte, 2:4 Tore

16. Arminia Bielefeld, 1 Punkt, 1:4 Tore

17. VfL Bochum, 1 Punkt, 1:10 Tore

18. SpVgg Greuther Fürth, 0 Punkte, 2:7 Tore

Die 'Monats-Meister' 2021

Januar: Eintracht Frankfurt

Februar: RB Leipzig

März: FC Bayern

April: Borussia Dortmund

Mai: Borussia Dortmund

Juni/Juli: Keine Bundesliga-Spiele

August: VfL Wolfsburg

September: FC Bayern

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
01.10.2021