Rückennummer bekannt

Schweres Erbe: Alaba erhält bei Real Madrid Ramos' 4

Alaba (l.) läuft fortan für Real Madrid auf.
Alaba (l.) läuft fortan für Real Madrid auf. Foto: realmadrid.com

David Alaba wird am Mittwochmittag als Neuzugang bei Real Madrid präsentiert - und lüftet zugleich das Geheimnis um seine Rückennummer: Er erhält die 4, die zuvor 16 Jahre Sergio Ramos trug.

Sergio Ramos hat sich von Real Madrid verabschiedet, um sich Paris Saint-Germain anzuschließen. Wurde die 4 der Abwehr-Ikone bei den Königlichen somit frei, erhält diese nun David Alaba. Dies wurde bei der Präsentation des Neuzugangs, der ablösefrei vom FC Bayern kam, ersichtlich.

Beim FC Bayern noch mit der 27

Vor Alaba und Ramos trugen die 4 bei Real Madrid unter anderem Klub-Legenden wie Ex-Verteidiger Fernando Hierro. Bei Österreich trägt Alaba derweil die 8, beim FC Bayern bekleidete er die 27.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
21.07.2021