Nach Partie gegen RB

Schwarz: "Die Jungs geben mir ihre Liebe jeden Tag bei der Arbeit zurück"

Sandro Schwarz lobte seine Mannschaft nach der packenden Aufholjagd gegen Leipzig. Foto: Getty Images.
Sandro Schwarz lobte seine Mannschaft nach der packenden Aufholjagd gegen Leipzig. Foto: Getty Images.

Sandro Schwarz und seine Herthaner lieferten den Zuschauern gestern Abend eine packende Aufholjagd. Gegen RB Leipzig konnte Hertha BSC noch auf zwei Tore an die roten Bullen herankommen. Am Ende gewann Leipzig das Spiel knapp mit 3:2. Sandro Schwarz ging nach der Partie zur Fankurve und bedankte sich für die Unterstützung der mitgereisten Anhänger. 

Zur BILD sagte Schwarz: "Das, was ich in dem Moment fühle, will ich dann auch zum Ausdruck bringen. Ich finde, wie die Leute uns die vergangenen Wochen pushen, ist herausragend. Und was die Jungs dann abgerissen haben, war sehr gut. Ich liebe sie für das, was sie heute in der zweiten Halbzeit gebracht haben.“

Schwarz hat Vertrauen in seine Spieler 

Des Weiteren gab der 44-Jährige an: "Die Jungs geben mir ihre Liebe jeden Tag bei der Arbeit zurück. Aber wir wissen auch, dass wir nur acht Punkte haben. Wir gehen damit kritisch um, ohne Frage. Doch das Vertrauen in die Jungs ist riesig. Nur wir können uns erlösen, daran glauben wir ganz fest.“

Die Leistung gegen RB Leipzig reichte für Hertha BSC nicht für einen Punktgewinn. Die Berliner stehen nach dem zehnten Spieltag auf dem 15. Tabellenplatz. Der nächste Gegner heißt für Hertha BSC dann Schalke 04. 

Profile picture for user Magdalena Schwaiger
Magdalena Schwaiger  
16.10.2022