Stürmer will nach Spanien

"Schon lange sein Wunsch" - Darum will Lewandowski Bayern verlassen

Wo spielt Robert Lewandowski ab der kommenden Saison? Foto: Getty Images.
Wo spielt Robert Lewandowski ab der kommenden Saison? Foto: Getty Images.

Robert Lewandowski plant übereinstimmenden Medienberichten zufolge seinen Abschied vom FC Bayern. Laut Ex-Berater Cezary Kucharski ist dieser Schritt von langer Hand geplant.

Seit 2014 spielt Robert Lewandowski für den FC Bayern, doch offenbar wird der 33-jährige Stürmer spätestens im Sommer 2023 wechseln. Am Donnerstag wurde übereinstimmend berichtet, dass Lewandowski den Bayern-Bossen die Entscheidung mitgeteilt haben soll, seinen Vertrag nicht zu verlängern. Laut Ex-Berater Cezary Kucharski hegt er sogar schon seit längerer Zeit einen Wechselwunsch: "Robert möchte unbedingt wechseln, und das ist schon lange sein Wunsch. Er braucht etwas Neues, eine neue Herausforderung", sagte Kucharski gegenüber Sport1 und betonte: "Die Bayern-Bosse wissen seit Beginn der Zusammenarbeit mit Robert, dass er schon immer nach Spanien wollte."

Erst Spanien, dann die USA

Bereits als Lewandowski Kucharski im Jahr 2008 als Berater engagierte, sei "alle paar Jahre ein Vereinswechsel" geplant worden. "Er hat mit dem FC Bayern alles erreicht, und das ist jetzt ein guter Moment für ein neues Ziel", sagte Kucharski, der erläuterte, Lewandowski verfolge in seinem Karriereplan noch zwei Ziele: "Spanien war immer sein oberstes Ziel und für das Karriereende dann die USA." Allerdings wollen die Münchner ihren Torjäger nicht vor Ablauf des Vertrags ziehen lassen, wie Herbert Hainer bekräftigte (fussball.news berichtete). 

Florian Bajus  
13.05.2022