Alte Bekannte

Schmidt über Nagelsmann: "Wir haben viel Kontakt"

Schmidt arbeitet erfolgreich als Trainer in Dresden.
Schmidt arbeitet erfolgreich als Trainer in Dresden. Foto: Imago

Alexander Schmidt ist seit April 2021 Cheftrainer bei Dynamo Dresden. Seit 13 Pflichtspielen im Amt, musste der gebürtige Augsburger mit den Sachsen kürzlich erst die erste Niederlage hinnehmen. Tipps holt sich der 52-Jährige bei seiner Arbeit auch von Julian Nagelsmann, Cheftrainer des FC Bayern.

Während Alexander Schmidt mit Dynamo Dresden in der 2. Bundesliga um den Aufstieg spielt, peilt Julian Nagelsmann mit dem FC Bayern große Erfolge in der Bundesliga, dem DFB-Pokal und der Champions League an. Doch verbindet die Trainer etwas: Beide kennen sich schon seit etlichen Jahren, war Schmidt einst Nagelsmanns Jugendtrainer und fungierte letzterer sogar als dessen Co-Trainer beim TSV 1860 München.

Austausch bei der Taktik

"Wir haben viel Kontakt. Bei taktischen Fragen tauschen wir uns aus", verriet Schmidt nun der Sport Bild im Interview. "Als er in Hoffenheim Chefcoach wurde", so der Dynamo-Coach über den jetzigen Trainer des FC Bayern, "wollte er mich als Co-Trainer holen, aber ich musste ihm absagen, weil ich in Salzburg einen Vertrag hatte". Beide schätzen sich daher, ahnte Schmidt schon zu Hoffenheim-Zeiten, was aus Nagelsmann werden würde. "Er hatte eine tolle Ansprache, macht Spieler besser und gewinnt Fußballspiele", lobte Schmidt seinen langjährigen Bekannten.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
09.09.2021