Transfergerücht

Schließt Draxler die Havertz-Lücke bei Leverkusen?

Julian Draxler steht bei Bayer Leverkusen im Fokus.
Julian Draxler steht bei Bayer Leverkusen im Fokus. Foto: Getty Images

Julian Draxler wird es auch in Zukunft schwer haben, Einsätze bei Paris Saint-Germain zu sammeln. Zieht es den Mittelfeldspieler zurück nach Deutschland? Offenbar beschäftigt sich Bayer 04 Leverkusen mit dem Nationalspieler.

Bundestrainer Joachim Löw riet Julian Draxler zu einem Wechsel von Paris Saint-Germain. Der Mittelfeldspieler kommt in Frankreich zu selten zum Einsatz, einen Stammplatz hat er beim Abonnementmeister nicht. Führt ihn der Weg nun zurück in die Bundesliga? Nach Informationen der gut informierten Sportzeitung Le10Sport soll sich Bayer Leverkusen beharrlich um den Nationalspieler bemühen.

Leverkusen bemüht sich wohl um Draxler

Nach dem Abgang von Kai Havertz zum FC Chelsea hat die Werkself Geld und Bedarf in der Offensive. Zwar wolle man Havertz nicht "eins zu eins ersetzen", dennoch könnte ein Draxler in Topform dabei helfen. Mit 26 Jahren könnte er genau diesen Wechsel für seine ins Stocken geratene Karriere mit Blick auf eine Nominierung für die Europameisterschaft 2021 benötigen. Sein Vertrag in Paris läuft 2021 aus.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
07.09.2020