"Wenn es einer verdient hat, dann er"

Schatzschneider zittert vor Terodde: "Hänge sehr am Rekord"

Terodde fehlen aktuell nur noch 16 Treffer. Foto: Imago
Terodde fehlen aktuell nur noch 16 Treffer. Foto: Imago

Wenn der Hamburger SV am Ostersonntag bei Hannover 96 gastiert, schlagen in Dieter Schatzschneider womöglich zwei Herzen. Die Klubikone der Niedersachsen hofft natürlich immer auf einen Sieg der 96er. Persönlich liegt ihm aber auch viel daran, dass der HSV aufsteigt.

Es würde die Chance vergrößern, dass Simon Terodde in der kommenden Saison nicht in der 2. Bundesliga sein Unwesen treibt. Der Stürmer der Rothosen ist Schatzschneider dicht auf den Fersen. Noch hält der 62-Jährige die Marke für die meisten Tore in der 2. Bundesliga. "Ich hänge sehr an dem Rekord. Ich habe immer gedacht, den Rekord habe ich sicher, bis der liebe Herrgott mich mal zu sich holt", so Schatzschneider gegenüber der Bild-Zeitung.

"Wenn es einer verdient hat, dann er"

"Jetzt befürchte ich, dass Simon Terodde mir da einen Strich durch die Rechnung macht." 16 Treffer fehlen dem HSV-Star, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft. Schatzschneider dürfte hoffen, dass an Gerüchten um das Interesse des FC Schalke 04 am Bocholter nichts dran ist, sondern er mit den Hanseaten in die Bundesliga gehen würde, so es denn mit dem Aufstieg klappt. Gewissermaßen könnte er aber wohl doch damit leben, wenn Terodde ihn doch vom Thron stoßen sollte. "Der Junge ist wirklich ein guter Knipser. Wenn es einer verdient hat, dann er."

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
01.04.2021

Feed