Stimmen der Spieler

Schalke-Profis nach 0:8-Klatsche: "Eine Schande"

Bayern ließ Schalke nicht den Hauch einer Chance.
Bayern ließ Schalke nicht den Hauch einer Chance. Foto: Getty

Schalke 04 kassierte zum Bundesliga-Auftakt eine herbe 0:8-Klatsche vom FC Bayern. Von der Art und Weise der Niederlage sind die Königsblauen mehr als nur enttäuscht.

Dass es gegen den FC Bayern verdammt schwer werden würde, wusste man bei Schalke 04 bereits vor der Auswärtsreise nach München. Gleich am ersten Spieltag der neuen Bundesliga-Saison, die für die Knappen deutlich besser laufen soll als die vergangene, ist eine derartige Deklassierung aber ein gewaltiger Nackenschlag. Die Schalke-Profis wurden nach der Pleite bei DAZN und ZDF deutlich.

"Ergebnis schmerzt enorm"

"Es gibt viele Dinge, die nicht funktioniert haben und es gibt viele Dinge, die dagegen bei den Bayern funktioniert haben. Sie sind aktuell vielleicht die beste Mannschaft der Welt, aber dennoch schmerzt dieses Ergebnis enorm. Es ist immer schwer, so aus einer Partie zu gehen", sagte Benjamin Stambouli im Anschluss an die 0:8-Klatsche, fügte aber an: "Ich habe dennoch Hoffnung, weil wir nie aufgegeben haben. Wir müssen die ganze Vorbereitung betrachten und dies war nur unser erstes Pflichtspiel. Wenn man gegen so eine Mannschaft spielt, wird jeder Fehler mit einem Tor bestraft. Aber wir werden nicht jede Woche gegen so eine Truppe antreten müssen. Ich habe die große Hoffnung, dass wir in dieser Saison etwas wiedergutmachen können."

"Das Ergebnis ist eine Schande"

Auch Bastian Oczipka gab sich von der Niederlage sichtlich geschlagen: "Acht Gegentore ist natürlich ein ganz bitterer Auftakt. Dass es gegen den Tripple-Sieger schwer wird, das war klar, aber dieses Ergebnis ist eine Schande. Wir sind extrem enttäuscht und der Trainer hat uns direkt mitgeteilt, dass es in einer Woche gegen Bremen weiter geht und das ist eher unser Maßstab. Wir haben von Bayern die Grenzen aufgezeigt bekommen."

Am kommenden Wochenende gegen Werder Bremen (Samstag, 18:30 Uhr) hat Schalke die Chance auf Wiedergutmachung. Ob der Truppe von David Wagner das allerdings auch gelingt?

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
19.09.2020