Nach Auftritt in Würzburg

SC-Talent Keitel: "Ich will Stammspieler werden"

Yannik Keitel will einen Stammplatz beim SC Freiburg erobern. Foto: Imago.
Yannik Keitel will einen Stammplatz beim SC Freiburg erobern. Foto: Imago.

Yannik Keitel hat in der vergangenen Saison erstmals Profi-Luft wittern dürfen. In der anstehenden Saison will sich das Nachwuchstalent des SC Freiburg endgültig durchsetzen und einen Stammplatz unter Christian Streich erobern.

Bereits im September vergangenen Jahres feierte Yannik Keitel sein Profi-Debüt für den SC Freiburg. Im DFB-Pokalspiel gegen Waldhof Mannheim verbrachte der defensive Mittelfeldspieler 45 Minuten auf dem Spielfeld. Im Januar dieses Jahres folgte der erste Auftritt in der Bundesliga, nach 15 Minuten beim Remis gegen Eintracht Frankfurt (2:2) sammelte er insgesamt zwölf Einsätze im Oberhaus und spielte bei der Niederlage gegen Arminia Bielefeld am 28. Spieltag (0:1) erstmals über die volle Distanz.

Keitel: "Ich kenne meine Qualitäten"

Auch in dieser Saison ist Keitel bei der ersten Mannschaft eingeplant, und wieder durfte sich der 21-Jährige in der ersten Pokalrunde behaupten. Gegen die Würzburger Kickers spielte er 90 Minuten durch - jetzt soll auch der endgültige Durchbruch in der Bundesliga erfolgen: "Ich will an sich Stammspieler werden", sagte Keitel laut der Badischen Zeitung und betonte: "Das sind alles super Fußballer. Aber ich kenne auch meine Qualitäten."

Streich: Keitel muss "unmissverständlich seinen Claim abstecken"

Unterstützung erhält das Eigengewächs, das seit 2011 für den SC Freiburg spielt, von Christian Streich. "Er weiß taktisch sehr viel, hat einen starken Körper, einen guten Schuss, ist kopfballstark und fußballerisch gut", sagt der Chef-Coach über Keitel. Bis zu einem endgültigen Stammplatz wird der Mittelfeldspieler aber noch ein paar Dinge lernen müssen, wie Streich betont: "Er ist ein extrem anständiger Kerl. Aber der eine oder andere Gegner in der Bundesliga ist extrem abgezockt. Gegen die muss er schauen, dass er unmissverständlich seinen Claim absteckt."

Florian Bajus  
11.08.2021