Ex-Profi spricht Klartext

"Paar Spieler nicht bundesliga-tauglich": Sarpei rechnet mit S04-Profis ab

Hans Sarpei spielte von 2010 bis 2012 für Schalke 04.
Hans Sarpei spielte von 2010 bis 2012 für Schalke 04. Foto: Getty

Schalke 04 ist saisonübergreifend seit 23 Spielen ohne Sieg und belegt Platz 17 in der Tabelle der Bundesliga. Kritik und Spott hagelt es von allen Seiten - auch Ex-Profi Hans Sarpei spricht ein vernichtendes Urteil aus.

Sarpei war am Sonntag bei Sky90 zugeschalten, seine Aussagen bekommen nun ein großes Echo. Denn der ehemalige Schalker, der mit Königsblau 2011 den DFB-Pokal gewann, nahm in der Sendung kein Blatt vor den Mund.

Vor allem stellte Sarpei den aktuellen Profis selbst kein gutes Zeugnis aus. "Die Fehler wurden in der Vergangenheit gemacht. Ob es die Gehälter sind oder die Spieler, die geholt wurden. Die Spieler, die ausgeliehen wurden und nicht gut genug waren, kommen zurück und sind auf einmal Stammspieler. Das passt nicht in die Hierarchie", sagte Sarpei und legte nach: "Dass ein paar Spieler nicht bundesliga-tauglich sind, würde ich auch sagen, möchte aber keine Namen nennen. Da sind schon Spieler, bei denen du denkst: 'Was machen die auf Schalke?' Die gehören nicht dahin." Der 44-Jährige bemängelte: "Die Mentalität, die Schalke ausmacht, dieser Malocherverein: Es fehlen die Spieler, um das zu repräsentieren. Die gesamte Kaderzusammenstellung passt nicht zum FC Schalke 04."

Sarpei sieht keinen Top-Torjäger im Team

Besonders für den Angriff tätigte Sarpei keine positive Prognose: "Es gibt niemanden in der Mannschaft, der sich als Torjäger hervortut. Wo du sagst, den spielen wir an, der macht die Tore, das ist unser Mann. Deshalb muss ganz Schalke, die Führung und der Trainer wissen, dass sie da unten mitspielen. Wenn du gegen Mainz mit einem Eigen- und einem Freistoßtor 2:2 spielst, weißt du, dass es eine schwierige Saison wird, um da unten rauszukommen." Für Sarpei ist der erneute Abstiegskampf demnach programmiert. Der Ghanaer will im Klub nun Reformen vorantreiben und kandidiert für den Aufsichtsrat.

Profile picture for user Daniel Michel
Daniel Michel  
12.11.2020