Gibt der BVB Sancho doch frei?

Sancho-Transfer: United soll mit Bale taktieren

Erhält Jadon Sancho doch noch die Freigabe?
Erhält Jadon Sancho doch noch die Freigabe? Foto: Imago Images

Die Saga um Jadon Sancho ist um ein Kapitel reicher. Diesmal nimmt sogar Gareth Bale einen Platz ein. Die Gerüchte um eine bevorstehende Ausleihe des Flügelstürmers sollen reine Verhandlungstaktik von Manchester United sein, heißt es in Norwegen. Überdies sei Borussia Dortmund weiterhin bereit, Sancho für 120 Millionen Euro abzugeben.

Obwohl die Führungsetage schon mehrmals öffentlich einen Riegel vor einem Sommerabgang von Jadon Sancho geschoben hat, dauern die Spekulationen an. Nach Informationen der in Norwegen ansässigen Tageszeitung Dagbladet sind die Verhandlungen zwischen Manchester United und Borussia Dortmund hinsichtlich eines Sancho-Transfers weiterhin im Gange.

BVB angeblich zur Abgabe bereit

Es sei zwar immer noch eine enorme preisliche Diskrepanz vorhanden. United habe allerdings positive Signale aus Dortmund erhalten, Sancho bei der geforderten Zahlung von 120 Millionen Euro nun doch noch in diesem Sommer abzugeben. Eine wichtige Rolle in dem nicht enden wollenden Gebaren aus dem roten Bezirk Manchesters soll auch Gareth Bale einnehmen.

Bale-Leihe bewusst veröffentlicht?

Seit Monaten ist bekannt, dass der Waliser Real Madrid auf schnellstem Weg verlassen soll. Die britische Times hatte dahingehend berichtet, dass Bale einem Leihgeschäft mit dem englischen Rekordmeister zugestimmt habe. Das Dagbladet hält dagegen! Demnach ist Bale lediglich Teil der Verhandlungstaktik von United, das mit den womöglich lancierten Gerüchten Druck auf den BVB ausüben will.

Kehls nochmaliger Klartext

Vor dem Erstrunden-Spiel im DFB-Pokal beim MSV Duisburg (5:0) hatte Dortmunds Lizenzspieler-Abteilungsleiter Sebastian Kehl noch mal klargestellt: "Jadon Sancho wird in dieser Saison bei Borussia Dortmund spielen. Ansonsten beobachten wir natürlich den Markt, sind aber sehr gut aufgestellt." Bis zum 5. Oktober hat United noch Zeit, um einen finalen Vorstoß in der Causa Sancho vorzubereiten. Dann schließt der diesjährige Sommer-Transfermarkt.

Profile picture for user Andre Oechsner
Andre Oechsner  
15.09.2020