Bild berichtet

Sancho mit United einig! Die Details zum Mega-Deal

Jadon Sancho steht vor seinem ManUnited-Wechsel.
Jadon Sancho steht vor seinem ManUnited-Wechsel. Foto: Imago Images

Seit Monaten lagern in der Gerüchteküche die Spekulationen um einen Wechsel von Jadon Sancho zu Manchester United. Der Deal wird wohl demnächst über die Bühne gehen. Der Newcomer von Borussia Dortmund ist sich mit dem englischen Rekordmeister einig.

Beim Trainingsauftakt am Montag flachste Jadon Sancho noch mit seinen Teamkollegen – oder besser Ex-Teamkollegen. Laut Bild ist sich der britische Überflieger mit Manchester United über eine Zusammenarbeit einig geworden. Sancho liege ein unterschriftsreifer Fünfjahresvertrag vor, der ihm rund 377.877 Euro (88 Mio. Euro ohne Boni über gesamte Vertragsdauer) wöchentlich bescheren soll.

Ablöse-Verhandlungen notwendig

Noch ist der Mega-Deal allerdings nicht in trockene Tücher gewickelt. Dass sich Sancho mit dem Drittplatzierten der vorhergehenden Premier-League-Saison einig ist, mag durchaus sein. Die Red Devils müssen sich aber auch mit Borussia Dortmund auf eine Ablöse verständigen. Und gerade da gilt es offenbar noch einige Verhandlungsrunden zu führen.

Immer noch kein Angebot

Auf der Dortmunder Führungsebene sollen Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Sportdirektor Michael Zorc weiterhin nicht bereit sein, auch "nur einen Millimeter", wie es die Bild formuliert, von ihrer Mindest-Ablöseforderung in Höhe von 120 Millionen Euro abzuweichen. Nach wie vor liegt den BVB-Bossen außerdem kein offizielles Angebot vor, heißt es. Bis zum Ablauf der Deadline am 10. August bleibt United noch gut eine Woche.

Profile picture for user Andre Oechsner
Andre Oechsner  
04.08.2020