Vor Duell in der CL

Salihamidzic verspricht Lewy tollen Empfang: "Ich werde nicht pfeifen"

Robert Lewandowski kehrt am Dienstag an seine alte Wirkungsstätte zurück. Foto: Getty Images.
Robert Lewandowski kehrt am Dienstag an seine alte Wirkungsstätte zurück. Foto: Getty Images.

Am kommenden Dienstag bestreitet der FC Bayern München sein zweites Spiel in der Champions League - Gruppenphase. In der Allianz Arena kommt es dann zu einem besonderen Duell. Robert Lewandowski und der FC Barcelona werden am Dienstag zu Gast sein. Somit ist auch die Rückkehr des Bayern-Stürmers an die alte Wirkungsstätte beschlossene Sache. 

Hasan Salihamidzic weiß, wie er mit seinem ehemaligen Top-Stürmer umzugehen hat. Im Sport1-Doppelpass verspricht er: "Er ist ein Spieler, der mit uns alles gewonnen hat und hier eine riesige Leistung erbracht hat. Also ich werde nicht pfeifen." 

Robert Lewandowski war beim Champions-League Erfolg der Bayern gegen Paris Saint-Germain 2020 dabei. Zudem wurde er mit dem FC Bayern München zehn Mal deutscher Meister. 

Bayern-Boss glaubt an die Fans 

In der Sendung am Sonntagvormittag sagt Salihamidzic weiterhin: "Ich glaube, die Fans haben da ein gewisses Gefühl dafür. Wir brauchen da gar nicht darüber reden. Die Fans werden das richtig einschätzen."

Thema war zudem mal wieder die fehlende Nachbesetzung des Top-Stürmers. "Wir haben Vertrauen zu den Jungs, die da sind. Wir sind da gut besetzt. Am Ende schauen wir, was der Markt gibt. Und da haben wir keinen gefunden", so der Bayern-Boss. 

Das Spiel gegen den FC Barcelona wird heiß erwartet. Anpfiff ist um 21 Uhr in der Allianz Arena. Dann wird sich zeigen, wie die Fans auf die Rückkehr von Lewandowski reagieren. Das erste Gruppenspiel gewann der Rekordmeister mit 2:0 gegen Inter Mailand. Der FC Barcelona schoss Viktoria Pilsen mit 5:1 aus dem Camp Nou. 

Profile picture for user Magdalena Schwaiger
Magdalena Schwaiger  
11.09.2022