Designierter Superstar der Bundesliga

Salihamidzic: "Sane wird sein komplettes Potenzial ausschöpfen"

Sane steht vor seinem Pflichtspieldebüt für die Bayern. Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images
Sane steht vor seinem Pflichtspieldebüt für die Bayern. Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Am Freitag beginnt die neue Saison der Bundesliga. Mit Leroy Sane hat der FC Bayern den wohl schillerndsten Neuzugang in seinen Reihen. Der Nationalspieler gilt als der designierte Superstar der höchsten Spielklasse in Deutschland. Hasan Salihamidzic hat hohe Erwartungen.

"Wir sind sehr zuversichtlich, dass er in den kommenden Jahren bei Bayern sein komplettes Potenzial ausschöpfen wird", so der Sportvorstand gegenüber dem kicker. Dabei verweist der Ex-Profi unter anderem darauf, dass Sane "noch in einem entwicklungsfähigen Alter" sei. 24 Lenze zählt der frühere Schalke-Profi, der sich freilich zum Saisonstart womöglich noch hinter Kingsley Coman und Serge Gnabry einsortieren muss. Immerhin hat die Flügelzange gemeinsam mit Ivan Perisic einen wichtigen Anteil am Triple-Triumph.

"Erwarte, dass er es ein fünftes Mal probiert"

"Die Aufgabe für die Kaderplanung war es also, auf dieser Position einen Spieler zu bekommen, der das vorhandene Niveau festigt und noch heben kann", erklärt Salihamidzic. Letztlich ist es auf dem Papier ein Wechsel von Perisic zu Sane. Individuell hat sich der FC Bayern damit sicher nicht verschlechtert. Der Neuzugang muss es nun aber auch auf den Platz bringen. "Ich erwarte, dass er, wenn er viermal im Dribbling hängen bleibt, es ein fünftes Mal probiert", will Salihamidzic einen mutigen Sane sehen.

"Ein Bayern-Spieler muss das können"

Ob er bei Hansi Flick schnell zur ersten Wahl wird, entscheidet freilich nicht nur der Esprit, den Sane im Vorwärtsgang versprühen soll. "Selbstverständlich verlangt der Trainer von einem Außenspieler nicht nur die Qualität nach vorne, sondern auch gegen den Ball. Ein Bayern-Spieler muss das können", so Salihamidzic deutlich. Es sei vor allem "eine Frage des Willens und der Einstellung". Nur wenn die stimmt, kann aus Sane wirklich der neue Superstar der Bundesliga werden.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
14.09.2020