Nach Reus-Ärger

Salihamidzic: "Keine Aussprache" mit Zorc - "Warum auch?"

Salihamidzic und Zorc haben die Angelegenheit nicht geklärt. Foto: Imago
Salihamidzic und Zorc haben die Angelegenheit nicht geklärt. Foto: Imago

Hasan Salihamidzic hat am Sonntag mit öffentlicher Kritik an Marco Reus viel Staub aufgewirbelt. Der Sportvorstand des FC Bayern monierte, dass der Kapitän von Borussia Dortmund dem Länderspiel des DFB-Teams auf Island fernblieb, um wenige Tage später für den BVB in der Bundesliga aufzulaufen.

"Das ist schon verwunderlich, sagen wir mal so", kommentierte Salihamidzic beim TV-Sender Sky den Vorgang rund um den Offensivspieler (fussball.news berichtete). In Dortmund kam die Spitze verständlicherweise nicht gut an. Vor allem Michael Zorc ergriff Partei für seinen Spielführer. "Salihamidzic sollte seine Klappe halten und sich zu den Themen von Bayern München äußern", giftete der BVB-Sportdirektor im kicker zurück.

"Das ist meine Meinung und der Standpunkt steht"

Am Mittwochabend erklärte Zorc vor dem Champions-League-Spiel bei Besiktas, es habe keinen weiteren Kontakt mit 'Brazzo' gegeben. Auch Salihamidzic selbst bestätigt nun, dass sich die beiden Bosse bislang nicht kontaktiert haben, um die Angelegenheit aus der Welt zu schaffen. "Es gab da keine Aussprache. Warum denn auch? Das ist meine Meinung und der Standpunkt steht", so der Bosnier am Donnerstag in einer Pressekonferenz, bei der es eigentlich um die Vertragsverlängerung von Leon Goretzka bis 2026 ging.

"Wir werden uns sicher wieder die Hand geben"

Der Ex-Profi bezweifelt augenscheinlich eine dauerhafte Eiszeit zwischen sich und Zorc, der seinen Posten als dienstältester Manager der Bundesliga am Saisonende aufgeben wird. "Wir werden uns sicher wieder die Hand geben, wenn wir uns sehen, gar kein Problem von meiner Seite. Da ist deswegen nichts mehr drüber zu reden", so Salihamidzic. Bis zum nächsten Aufeinandertreffen dürfte sprichwörtliches Gras über die Sache wachsen: Der BVB empfängt Bayern in der Bundesliga erst Anfang Dezember.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
16.09.2021