Tinte ist trocken

Überraschung! Salah unterschreibt neuen Mega-Vertrag bei Liverpool

Salah hat seinen Vertrag beim FC Liverpool verlängert. Foto: liverpoolfc.com
Salah hat seinen Vertrag beim FC Liverpool verlängert. Foto: liverpoolfc.com

Mohamed Salah und der FC Liverpool haben sich endlich auf eine Verlängerung des 2023 auslaufenden Vertrags geeinigt. Dies gab der Premier-League-Klub am Freitag in einer offizielle Mitteilung bekannt. Zuvor hielten Verhandlungen und Spekulationen monatelang an.

Die seit Sommer 2017 bestehende Zusammenarbeit mit Mohamed Salah setzt der FC Liverpool zur Freude aller Reds-Fans fort. Der Ägypter habe einen "neuen langfristigen Vertrag" unterzeichnet, teilte der LFC auf seiner Vereinswebsite mit - ohne genauere Angaben zur exakten Laufzeit zu machen. Laut Sky Sports News wird der Kontrakt bis 2025 laufen, Salah wöchentlich über 400.000 Euro verdienen und damit zum bestbezahlten Liverpool-Spieler aller Zeiten aufsteigen. "Ich fühle mich großartig und bin begeistert, mit dem Verein Trophäen zu gewinnen. Es ist ein glücklicher Tag für alle", lässt sich Salah zitieren.

Salah hungrig auf weitere Erfolge mit dem FC Liverpool

Der 30-Jährige betont: "Ich denke, man kann sehen, dass es mit dem Team in den letzten fünf oder sechs Jahren immer aufwärts gegangen ist. In der letzten Saison waren wir kurz davor, vier Titel zu gewinnen, aber leider haben wir in der letzten Woche der Saison zwei Trophäen verloren." Der Angreifer zeigt sich weiter zuversichtlich, mit dem FC Liverpool erfolgreich zu sein. "Ich denke, wir sind in einer guten Position, um um alles zu kämpfen. Wir haben auch Neuverpflichtungen. Wir müssen einfach weiter hart arbeiten, eine gute Vision haben, positiv sein und wieder um alles kämpfen", so Salah. Mit dem FC Liverpool gewann er bereits die Champions League (2019), den UEFA-Supercup (2019), die Premier League (2020) sowie den FA Cup (2022) und den englischen Ligapokal (2022).

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
01.07.2022