Fan kassiert Korb

Formel 1-Star Sainz verweigert Autogramm auf Barcelona-Trikot

Sainz fährt für die Scuderia Ferrari. Foto: JURE MAKOVEC/AFP via Getty Images
Sainz fährt für die Scuderia Ferrari. Foto: JURE MAKOVEC/AFP via Getty Images

Dass Stars anderer Sportarten Fußballtrikots unterschreiben sollen, kommt eher selten vor. Ein Fan bat Formel 1-Fahrer Carlos Sainz nun allerdings darum, ein Dress des FC Barcelona zu unterschreiben. Der Rennfahrer lehnte dies umgehend ab.

Als ein Fan Carlos Sainz vorbeifahren sah, erhoffte er sich ein Autogramm auf dem Trikot des FC Barcelona. Begeistert war Sainz vom Wunsch des Anhängers jedoch nicht. Der 27-jährige Spanier erteilte dem Fan einen Korb und fuhr weiter - ohne das Barca-Jersey zu signieren.

Sainz' Herz schlägt für Real Madrid

Doch warum? Sainz ist gebürtiger Madrilene und dementsprechend Fan von Real Madrid. Der bei der Scuderia Ferrari unter Vertrag stehende Rennfahrer ist sogar ein glühender Anhänger des spanischen Rekordmeisters. Schon einige Male ließ sich Sainz in der Öffentlichkeit - und sogar im Estadio Santiago Bernabeu - mit einem Trikot von Real Madrid ablichten. Und ein wahrer "Madridista" unterschreibt eben keine Trikots des FC Barcelona, denkt sich Sainz.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
27.07.2022