Transfermarkt

Rund 500 statt 700 Millionen Euro: City buhlt weiter um Messi

Lionel Messi steht bei Manchester City ganz oben auf der Liste.
Lionel Messi steht bei Manchester City ganz oben auf der Liste. Foto: Getty Images

Manchester City träumt weiterhin von einem Transfer von Lionel Messi. Allerdings will der Scheichklub dem Superstar des FC Barcelona deutlich weniger Gehalt bieten.

Manchester City wird nach Informationen der englischen Zeitung The Sun noch einen Versuch bei Lionel Messi wagen. Allerdings ist auch der Scheichklub, der so viel Geld zur Verfügung hat, von der Coronakrise betroffen. Bot man dem Argentinier 2020 für einen Fünf-Jahres-Vertrag insgesamt noch 700 (!) Millionen Euro, so würde diese Summe auf rund 500 Millionen Euro sinken.

Manchester City will Messi weiterhin

Der ablösefreie Transfer von Messi, dessen Kontrakt beim FC Barcelona ausläuft, wäre natürlich ein Coup. Ob der Katalane noch Lust auf einen Verbleib hat, ist nach der 1:4-Hinspielniederlage im Champions-League-Achtelfinale gegen Paris Saint-Germain weiterhin fraglich. Manchester würde ihn auch gerne nach der Karriere einbinden.

Florian Bolker  
19.02.2021