Europa-League-Finale

Ruhepol Glasner: "Ich habe großes Vertrauen in die Spieler"

Oliver Glasner wirkt vor dem Europa-League-Finale tiefenentspannt. Foto: Getty Images.
Oliver Glasner wirkt vor dem Europa-League-Finale tiefenentspannt. Foto: Getty Images.

Eintracht Frankfurt bestreitet am Mittwochabend das Europa-League-Finale gegen die Glasgow Rangers. Von Anspannung war bei Oliver Glasner trotz der Bedeutung des Spiels nichts zu spüren.

Zum ersten Mal seit 1980 könnte Eintracht Frankfurt einen Europapokal gewinnen, und erstmals seit 1997 könnte wieder ein Bundesligist die heutige Europa League gewinnen. Im Interview mit RTL wirkte Oliver Glasner wenige Minuten vor Spielbeginn dennoch entspannt: "Ich habe großes Vertrauen in die Spieler. Sie sind fokussiert, haben eine gewisse Lockerheit. Ich freue mich riesig auf dieses Spiel", sagte der SGE-Coach.

"Es ist ein absolut friedliches Fußballfest"

Dabei helfe eine gewisse Sicherheit in den Abläufen, erläuterte Glasner: "Wir haben eine Routine entwickelt, in der wir uns wohlfühlen und alles, was uns wichtig ist, unterbringen können." Darüber hinaus genießt der Österreicher die Stimmung in Sevilla: "Es ist eine tolle Stimmung, wenn man reinkommt. Die eine Hälfte ist weiß, die andere blau - das ist, was uns als Fußballliebhaber gefällt. Es ist ein absolut friedliches Fußballfest, die perfekte Bühne für ein Europa-League-Finale." Der Titel wäre das i-Tüpfelchen auf diesen Abend.

Florian Bajus  
18.05.2022