Gerüchte um Transfer-Hammer

Rückkehr 2023? Barca soll bereits mit Messi verhandeln

Messi läuft seit Sommer 2021 für PSG auf. Foto: Masashi Hara/Getty Images
Messi läuft seit Sommer 2021 für PSG auf. Foto: Masashi Hara/Getty Images

Der FC Barcelona träumt von einer Rückkehr Lionel Messis. Das Vorhaben der Katalanen scheint konkret zu sein: 2023 soll der verlorene Sohn von Paris Saint-Germain ins Camp Nou zurückkehren.

Der Vertrag von Lionel Messi läuft bei Paris Saint-Germain Ende Juni 2023 aus. Und nun berichtet der Hörfunksender Catalunya Radio, dass der FC Barcelona mit Messis Entourage bereits Gespräche hinsichtlich einer anschließenden Rückkehr aufgenommen hat. Barca will demnach so früh wie möglich eine Messi-Rückkehr fixieren. Dem 35 Jahre alten Argentinier dürfte, sofern das Vorhaben gelingt, in Barcelona ein Ein- oder Zweijahresvertrag winken.

"Wir wollen, dass er seine Karriere im Barca-Trikot beendet"

Noch ist aber fraglich, ob es dazu kommen wird. Dass der FC Barcelona Messi gerne wieder bei sich hätte, ist jedoch kein Geheimnis. "Wir wollen, dass er seine Karriere im Barca-Trikot beendet und ihm von allen applaudiert wird, das strebe ich an. Ich fühle mich für dieses Ende mitverantwortlich. Ich denke, wir werden diesen Anspruch Wirklichkeit werden lasse", sagte Präsident Joan Laporta im Rahmen der USA-Tour der Katalanen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
08.08.2022