Kracher gegen Real Madrid

Rose adelt Zidane: "Große Ehre, auf so einen Trainer und Menschen zu treffen"

Rose empfängt mit Gladbach am Dienstagabend Real Madrid.
Rose empfängt mit Gladbach am Dienstagabend Real Madrid. Foto: Imago

Für Borussia Mönchengladbach geht es am Dienstagabend (21 Uhr) in der Champions League gegen Real Madrid. Im Vorfeld vor dem Kracher spricht Gladbach-Coach Marco Rose lobende Worte für Reals Trainer Zinedine Zidane aus.

Borussia Mönchengladbach gegen Real Madrid, Marco Rose gegen Zinedine Zidane. Für den Cheftrainer der Fohlen ist das Aufeinandertreffen mit den Königlichen um Zidane am Dienstagabend etwas ganz besonderes.

Zidane für Rose "einer der besten Fußballer aller Zeiten"

"Ein großer Fußballer, der für viele junge Mittelfeldspieler wahrscheinlich ein Riesenvorbild ist", sei Zidane, wie ihn Rose auf der Pressekonferenz am Montag beschrieb. "Er ist für mich einer der besten Fußballer aller Zeiten. Mit welcher Finesse er damals gespielt hat, wie er als Führungsspieler aufgetreten ist - mich freut es, dass auch er den Weg als Trainer gefunden hat", adelte der 44-Jährige seinen französischen Trainerkollegen.

"Habe allergrößten Respekt vor dem Lebenswerk"

Rose blickt dem Duell mit großer Vorfreude entgegen, wie er betonte: "Jetzt werde ich ihn (Zidane; d. Red.) sehen und werde mich freuen. Das ist auch für mich, das muss ich ehrlich sagen, eine große Ehre, auf so einen Trainer und Menschen zu treffen. Ich habe allergrößten Respekt vor dem Lebenswerk." Für den gebürtigen Leipziger ist die Partie gegen den spanischen Meister zudem das erste Heimspiel mit der Borussia in der Königsklasse.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
26.10.2020