Fan fragt nach

Ronaldo zu Chelsea? So reagiert Tuchel

Tuchel ist seit Januar 2021 Chefcoach des FC Chelsea. Foto: Clive Rose/Getty Images
Tuchel ist seit Januar 2021 Chefcoach des FC Chelsea. Foto: Clive Rose/Getty Images

Cristiano Ronaldo wird im Zuge der Spekulationen um einen Abgang von Manchester United mit dem FC Chelsea in Verbindung gebracht. Der dortige Cheftrainer Thomas Tuchel hat die Nachfrage nach dem fünfmaligen Weltfußballer nun mit einem Lächeln wegmoderiert.

Weil Manchester United in der neuen Saison nur in der Europa League spielt und Cristiano Ronaldo aber in der Champions League mitmischen will, soll der 37-Jährige einen Vereinswechsel anstreben. Während der FC Bayern laut Aussagen der Verantwortlichen keine Verpflichtung des Portugiesen in Erwägung zieht, könnte sich der FC Chelsea um einen Transfer bemühen.

Tuchel bleibt bei Ronaldo-Frage locker

Das wollten nun auch Fans der Blues wissen. In Los Angeles, dort verbringen die Londoner derzeit ihr Trainingslager, fragte ein Anhänger Thomas Tuchel, ob er denn Ronaldo verpflichten werde. Die Antwort des Chelsea-Chefcoachs: "Das werde ich dir nicht sagen." Tuchel grinste dabei jedoch - und nahm die Ronaldo-Frage locker auf.

Ob es den Angreifer von Manchester United zu Tuchel zieht, könnte tatsächlich zum Großteil von der Entscheidung des Übungsleiters abhängen (fussball.news berichtete).

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
12.07.2022