Kein Luxus

Ronaldo und ManUnited in Bern nur im Zwei-Sterne-Hotel

Ronaldo bestreitet mit Manchester United sein erstes Champions-League-Spiel seit zwölf Jahren.
Ronaldo bestreitet mit Manchester United sein erstes Champions-League-Spiel seit zwölf Jahren. Foto: Imago

Manchester United um Rückkehrer und Superstar Cristiano Ronaldo treten am Dienstagabend (18.45 Uhr) bei den Young Boys aus Bern zum ersten Gruppenduell der Champions League an. Die Engländer geben sich bei ihrem Aufenthalt in der Schweizer Hauptstadt aber wenig luxuriös, sollen sie immerhin in einer Low-Budget-Unterkunft untergebracht sein.

Wie die Bild-Zeitung berichtet, schläft Manchester United nicht wie vor drei Jahren im Fünf-Sterne-Hotel Schweizerhof (rund 395 Euro pro Nacht), sondern im Zwei-Sterne-Hotel Prizeotel, wo es die Zimmer ab 120 Euro die Nacht gibt. Diese sind demnach zwar stylish, allerdings 18 Quadratmeter klein. Und obendrein auch noch in den Farben Gelb und Schwarz, die Gegner Young Boys als Hauptfarben trägt.

Manchester United bucht angeblich komplettes Hotel

Für Cristiano Ronaldo und seine Kollegen gibt es diesmal also keine Luxus-Bleibe, dürften die Stars der 'Red Devils' von ihren Unterkünften in Manchester deutlich Pompöseres gewohnt sein. Doch immerhin soll es im Hotel zum Aufenthalt von Manchester United keine anderen Gäste geben, haben die Engländer laut dem Blick gleich alle 188 Zimmer gebucht. Die Profis sind somit wenigstens ungestört.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
14.09.2021